MBL Akustikgeräte | MBL N11 Vorverstärker mit Fernbedienung

Bitte rufen Sie uns an um diesen Artikel zu kaufen.
16.718,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 30 Werktage

MBL Farbvarianten:

MBL Module Nobel Line:

MBL XLR Modul N11:

  • SW10898
Vorverstärker MBL N11   Sechs unscheinbare Tasten, ein matt schimmerndes... mehr
Produktinformationen "MBL Akustikgeräte | MBL N11 Vorverstärker mit Fernbedienung"

Vorverstärker MBL N11

 

Sechs unscheinbare Tasten, ein matt schimmerndes Display, ein massiver Lautstärkeregler. Reicht das zum Verstärkerglück? Eindeutig: Ja. Der Rest ist Intelligenz. Etwa in Form von MBL SmartLink 2.0, einer Vernetzung, die alle an der Schaltzentrale N11 angeschlossenen Noble-Line-Geräte managt. Displayhelligkeit dosieren, einschalten, ausschalten, durchschalten, stummschalten – ein Fingertip genügt, wahlweise auch auf der stylishen Fernbedienung mit integriertem Lautstärke-Ring.

Ganz anders auf der Geräterückseite, die klar signalisiert: Gut situierter Vorverstärker sucht Anschluss. Nicht weniger als sechs Paar XLR-Buchsen für symmetrische Signale und neun vergoldete Chinch-Buchsen-Pärchen warten auf adäquate Partner –  Andockstellen für Endstufen und Zuspieler satt, sogar für Musiklieferanten  aus der Abteilung Vinyl: Der N11 nimmt dazu gern noch das passende Phono-Modul an Bord.

Anschluss-Vielfalt und Bedienkomfort, gut und schön, aber nicht auf Kosten der Klangqualität: So erfolgt beispielsweise die Lautstärkeregelung mit hohem mechanischem Aufwand über ein gekapseltes Präzisionspotentiometer, angetrieben von einem Schrittmotor. Für bestmögliche Störungsfreiheit ist die Signalführung penibel auf maximale Gleichtaktunterdrückung ausgelegt. Und damit sich dem Musikfluss möglichst wenige Bauteile in den Weg stellen, die den Klang verschlechtern könnten, übernimmt eine einstufige Schaltung die Verstärkung (Single Stage). Einen besonderen Klangvorteil verschafft sich der N11 mit seiner Fähigkeit zu erkennen, mit wem er es an Ein- und Ausgängen zu tun hat. So kann er seine Ausgangsspannungen exakt auf die Eingangsempfindlichkeiten der angeschlossenen Endstufen abstimmen. Rauschen und Klirr werden also niemals unnötig verstärkt. Das Ergebnis ist eine unglaubliche Dynamik der Musik bei extrem gutem Rauschabstand und äußerst geringen Verzerrungen. Unity Gain heißt diese raffinierte Spannungsanpassung, eine Technik, die man bei anderen Herstellern oft vergeblich sucht.

Kurzum: Schlichte, aufgeräumte Frontplatte in zeitlosem Design, kombiniert mit Bedienintelligenz, wertvollen Materialien und modernster Schaltungstechnologie – untergeordnet unter ein einziges Ziel: Musikwiedergabe in höchster Perfektion.

 

Qualität durch Verzicht – Unity Gain:

 

Einerseits kämpfen die Entwickler von High-End-Elektronik mit hochwertigen, ausgesuchten Bauteilen und raffinierten Schaltungstricks um jedes Dezibel Dynamik. Und an anderer Stelle wird das wertvolle Gut dann wieder verschenkt, als läge es wie verbogene Büroklammern auf dem Schreibtisch herum. Diese andere Stelle ist der Vorverstärker. Üblicherweise werden die ankommenden Signale um 12 Dezibel verstärkt, bevor sie an die Endverstärker weitergeleitet werden. Bei analogen Quellen wie Plattenspielern mit Entzerrer-Vorverstärkern oder Übertragern, Tunern oder Bandgeräten ist das durchaus sinnvoll: Diese Geräte liefern rund 0,5 bis 0,75 Volt Ausgangsspannung, ein Endverstärker braucht aber normgemäß 2 Volt, um seine volle Leistung zu mobilisieren. Ganz anders verhält es sich mit digitalen Quellen. Sie versorgen den Vor- oder Vollverstärker bereits mit 2 Volt. Eine zusätzliche Verstärkung ist dann nicht nur überflüssig, sondern schädlich: Grundrauschen und Verzerrungen werden nämlich im gleichen Maße mit verstärkt.

Mit aktivierter „Unity Gain“-Funktion im Noble-Line-Vollverstärker N51 und Vorverstärker N11 passiert genau das nicht. Die Lautstärke des Eingangssignals wird ganz normal über den massiven Messing-Knopf oder via Fernbedienung geregelt, durchläuft aber ohne schädliche Verstärkung die Signalwege und beschert so einen mess- und hörbaren Dynamikgewinn. Und wenn doch ein schwächlicher Musiklieferant an den Eingängen andockt, leitet ein Signalweg mit Verstärkung (genauer: mit 8 statt der üblichen 12 Dezibel) genügend hohe Ausgangsspannungen an die Endstufen. Raffiniert: Bevor die Verstärkung aktiviert wird, dreht sich der Lautstärkeregler wie von Geisterhand ein Stück gegen den Uhrzeigersinn, beziehungsweise beim Umschalten auf „Unity-Gain“ entsprechend in die andere Richtung. Das erspart Lautstärkesprünge und schenkt das volle Klangerlebnis in voller Dynamik.

 

Ein-Tip-Bedienung – MBL SmartLink:

 

Die Komponenten der Noble-Line stehen ständig in Kontakt – und zwar nicht nur über die Signalkabel. MBL SmartLink heißt das verbindende Element, ein intelligentes Kommunikationsnetzwerk für mehr Bedienkomfort. So genügt beispielsweise ein einziger Druck auf die Start-Taste der wunderschönen Fernbedienung, und der CD-Spieler schaltet sich ein, die Verstärker schalten durch und die Musik von der CD erklingt. Und damit die Lautsprecher nicht urplötzlich losbrüllen, weil ein experimentierfreudiges Familienmitglied den Lautstärkeregler am Verstärker auf Rechtsanschlag gedreht hat, lässt sich die Einschalt-Lautstärke via Bildschirm-Menü begrenzen.

 

Der Vorverstärker N11 auf einen Blick:

 

Flexibilität durch große Anzahl an verschiedenen Ein- und Ausgängen

Einfache Musikauswahl durch MBL SmartLink Systemverwaltung

Zentrale Verwaltung aller Eingänge der gesamten Kette

MBL Unity Gain Funktion für erhöhte Dynamik und Auflösung bei gleichzeitig vermindertem Rauschen

Zwei schaltbare Ausgangsgruppen

Analoge Lautstärkeregelung über Schrittmotor und Potentiometer

Nicht benutzte Eingänge können deaktiviert werden und stören nicht mehr in der Eingangswahl

Einstellbare Begrenzung der Einschalt-Lautstärke zur Vermeidung hoher Pegel beim Einschalten

Optimale Gleichtaktunterdrückung durch XLR-Prioisierung der Ein- und Ausgänge

Hintergrundbeleuchtete Fernbedienung mit elegantem Drehring zur Lautstärkeregelung

5'' TFT High Resolution Farbdisplay

 

Technische Details:

 

Eingänge

2 x CD (RCA)

3 x AUX (RCA)

1 x Pass Through (RCA)

2 x Symmetrisch (XLR)

1 x Phono optional

1 x optionaler 3. XLR

Ausgänge

3 x RCA (2 x Gruppe 1, 1 x Gruppe 2)

2 x XLR (1 x Gruppe 1, 1 x Gruppe 2)

2 x Fixed Out / Record Out (RCA, XLR)

Andere Ein-/Ausgänge

Masseanschluß für Phono

MBL SmartLink

SD-Slot für Update

Gewicht

18 kg / 39.7 Ibs

 

Weiterführende Links zu "MBL Akustikgeräte | MBL N11 Vorverstärker mit Fernbedienung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MBL Akustikgeräte | MBL N11 Vorverstärker mit Fernbedienung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Best of the Best
Vorführbereit
Vorführbereit
Kaiser Acoustics | Grande Kaiser Acoustics | Grande
ab 201.960,00 € *
Absolute Referenz
vorführbereit
vorführbereit
vorführbereit
vorführbereit
Lumin | Lumin AMP Endverstärker Stereo/Mono Lumin | Lumin AMP Endverstärker Stereo/Mono
Inhalt 1 Stück
12.990,00 € *
Editor's Choice
vorführbereit
vorführbereit
Vorführer minus 40%
FinkTeam | BORG Episode 2 - Lautsprecher FinkTeam | BORG Episode 2 - Lautsprecher
Inhalt 1 Paar
29.990,00 € *
vorführbereit
Editor's Choice
vorführbereit
Editor's Choice
vorführbereit
Vorführer minus 50%
vorführbereit
FinkTeam | Kim - Lautsprecher FinkTeam | Kim - Lautsprecher
Inhalt 1 Paar
11.990,00 € *
vorführbereit
Kaiser Acoustics | Vivace Kaiser Acoustics | Vivace
ab 51.590,00 € *
vorführbereit
vorführbereit
Zuletzt angesehen